27. und 28. Juli 2008 – Anno Domini in Luxembourg

Auf zur großen Abenteuer-Tour!
Dieses Wochenende ( vom 25. bis 27. Juli 2008) pilgerten die Koboldfreunde nach Luxemburg, um auch im Ausland ihren Irrlichtern zu folgen. Schon zum vierten Male spielten diese in der Landeshauptstadt auf, um zusammen mit Omnia, Poeta Magica, den Streunern und noch einigen anderen Gruppen Kurzweil und fröhliche Melodien unter das Volk, welches aus aller Herren Länder angereist war, zu bringen. Und so lauschten auch viele Begeisterte den Melodien (wenn auch nicht alle die Texte verstanden… aber das Mäh bei Madeleine ist ja glücklicherweise international…), bestaunten die Instrumente und ließen sich zum Mitklatschen überreden. Auffallend war die Fotowut einiger Touristen (jaa.. es waren auch Japaner dabei), die nicht nur Bands und Gaukler, sondern auch die wenigen Gewandeten auf dem Markt gnadenlos knipsten.
Auch Gaukellicht Melli war wieder mit von der Partie, die nicht nur Bälle und Keulen durch die Luft warf, sondern auch todesmutig auf dem Einrad übers Feuer sprang und zusammen mit Gaukler Nils das Feuer bändigte und das Publikum verzauberte.

Diesem wirklich wunderschönen Markt, der mit vielen interessanten Händlern, leckerem Essen und auch echt gutem Bier bestückt war tat lediglich ein sehr heftiges Gewitter gegen Abend einen Abbruch. Zwar war das Tanzen im Regen zu Omnias Klängen noch sehr lustig, aber als dann Stände und Koboldfreunde wegzuschwimmen drohten, die Musiker sich nicht mehr aus ihren Klosterkatakomben heraustrauten und das samstägliche Abendprogramm abgesagt wurde, waren wir den himmlischen Launen doch nicht mehr so gewillt.

So zogen sich die Koboldfreunde in ihre Burg zurück, die sie eigens für das Wochenende auf dem Zeltplatz in Kockelscheuer (wer kann das französisch aussprechen?) errichtet hatten und machten sich erst am nächsten Morgen wieder auf ins Mittelalter …

von: http://www.myspace.com/koboldfreunde

Advertisements

Über Jens Oliver "dae" Murer
I'm a software-developer and amateur photographer with a special interest in renaissance faires and event photography.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: